FAKTEN
Wir sind ein:
» NC17 / über 18 «
» Historisches RPG «
» Szenentrennung «

Zeiten & Wetter:
» 43 v. Chr. «
» Datum: «
Sonnenmonate
» Temp.: «
26° C
» Wetter: «
schwülwarm


» Storyline
» Regeln
» Gesuche
» Avatare
» Informationen


Hacks: yourWBB
Hackeinbau & Modifizierungen: Shahin
Design: Shahin
Informationen: wikipedia
Shahin & Khafra

Impressum
Datenschutzerklärung

Wir sind eine nicht kommerzielle Seite, die ausschließlich dem Hobby des RPG-Schreibens gewidmet ist.


|REGISTRIEREN| |PROTAGONISTEN| |FAVORITEN| |TEAM| |SUCHEN| |F.A.Q.| |INDEX|  

rise and fall : ORTUS ET INTERITUS » katrom2 » && WIR SUCHEN EUCH » & GRUPPEN » Antike Bösewichte » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
INSPIRATIO divina
Administrator




Dabei seit: 26.09.2018
Beiträge: 17


Antike Bösewichte Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die sogenannten Latrones (Räuber)

Rom, die ewige Stadt. Schönheit und Abscheulichkeiten leben hier direkt nebeneinander. Da gibt es die noblen Viertel der Reichen und Adeligen mit ihren Prachtbauten voller Marmor und wundervollen Wandmosaiken und nur wenig weiter finden sich dann die Viertel der ärmeren Schichten. Wo die Häuser eng an eng gebaut wurden. Wo die Wohnungen klein und ärmlich sind und der behauene Stein, oder Holz nicht schön verziert wurde. Und genau hier leben unsere Protagonisten.


Beschützer der Hilflosen?

Name:

Der Name ist dir überlassen. Jedoch stammt der Gesuchte nicht aus einer wohlhabenden Familie, so dass er sich wohl mit einem sehr einfachen Namen zufrieden gibt.

Alter:

Das Alter ist schwer zu schätzen. Manche meinen er wäre schon Vierzig, andere behaupten er hätte gerade das Mannesalter erreicht. Fakt ist aber, er sollte nicht zu jung sein und dürfte wohl nicht viel älter als eben diese Vierzig Jahre sein. Zwischen 20 und 40 Jahre wäre in Ordnung, wenn das Alter zur jeweiligen Geschichte passt und das Aussehen nicht vollkommen danebenliegt.

Und was wird eigentlich gesucht?

Wir suchen, oder besser: die Stadt Rom sucht einen Mann, der es nicht so genau mit Gesetzen und Vorschriften nimmt. Deinen Beruf würde man heutzutage mit Krimineller angeben. Du bist Schutzgeldeintreiber und schreckst auch nicht vor Gewalt zurück. Deine Beute kannst du allerdings nur zum geringen Teil in die eigenen Taschen stecken, denn du handelst im Auftrag einer Bande. Ein Zusammenschluss aus Gesindel, das sein Überleben aus Diebstahl, Erpressung und vielleicht sogar Mord finanziert.

Du bist nicht immer allein unterwegs. Je nach Auftrag nimmst du dir noch einen Schläger mit. Einen Mann, der es gewohnt ist, mit den Fäusten zu sprechen.

Du bist nicht darauf aus, dir großen Reichtum anzuhäufen. Das würdest du wohl auch in etlichen Jahren nicht schaffen. Nein, du bringst das, was dir als Anteil zusteht, gleich wieder unter die Leute. Du kaufst dir Huren, du trinkst mit Freunden und wenn es sich ergibt oder sich lohnt, dann bist du auch dem Glücksspiel nicht abgeneigt. Viel gewonnen hast du dabei allerdings noch nie. Was zur Zeit in der Stadt geschieht, nachdem Caesar ein Jahr zuvor ermordet wurde, das ist dir leidlich egal. Interessant für dich ist nur, dass bald wieder große Spiele abgehalten werden sollen und je länger sie dauern, umso reicher wird deine Ausbeute sein.

Sonstiges:

Nach diesen wenigen Vorgaben kannst du dir den Charakter selbst gestalten. Wir verlangen nicht viel und bei Fragen stehen wir immer zur Verfügung. Dein Charakter sollte in unsere Zeit passen.

Der Avatar ist ebenfalls ganz dir überlassen. Sollte aber einem Mann wie dem Gesuchten auch gut zu Gesicht stehen.


__________



Beschützer des Beschützers

Name:

Auch hier gilt wieder: Der Name ist dir überlassen. Er muss natürlich in die Zeit passen, und wir spielen nun mal 43 vor Christus.

Alter:

Du bist jung, vielleicht noch unter zwanzig, aber sicher kaum älter als Ende zwanzig.

Was wird gesucht?

Du bist derjenige, der den Schutzgeldeintreiber begleitet und bei Bedarf für den notwendigen argumentativen Nachdruck sorgt. Soll heißen: Du bist der Schläger, der den anderen Mann vor Angriffen seiner Opfer schützt und der die Opfer zahlungswillig prügelt, wenn es nötig ist. Meistens ist es nicht mal mehr nötig, denn euer Ruf eilt euch voraus.

Du bist stolz auf deinen kräftigen, muskulösen und wirklich ansehnlichen Körper, bist wie ein Gladiator gebaut, aber die Gladiatoren beneidest du nicht. Lieber ziehst du durch die Stadt, verschaffst dir und deinem Begleiter Respekt und kassierst die Sesterze ein, von denen du immerhin einen Anteil bekommst, der dir ein Leben ohne Hunger und mit genügend Vergnügungen ermöglicht. Wie deine Vergnügungen aussehen? Bestimmt gehört viel Wein dazu, und vielleicht auch Frauen. Oder vielleicht auch Männer. Beides? Wir wissen es nicht, aber du weißt es bestimmt.

Avatar:

Dein Gesicht sollte natürlich zu dem Charakter passen. Die Auswahl bleibt ansonsten dir überlassen.


__________



Komm, lass uns teilen.

Name:

Und wieder: Der Name ist völlig dir überlassen, solange er in die Zeit passt und nicht gerade zur römischen Prominenz gehört.

Alter:

Das Alter liegt zwischen vielleicht vierzehn, fünfzehn und Anfang zwanzig. Du bist wirklich noch ein junger Hüpfer, aber befindest dich, was deine kriminelle Laufbahn angeht, schon auf einem erfolgversprechenden Kurs.

Was bist du?

Du bist ein absolut begnadeter Dieb. Was du haben willst, das bekommst du auch. Man sagt, du könntest einem reichen Mann die Toga vom Leib stehlen, ohne dass er es bemerkt. Eigentlich betrachtest du das, was du tust, gar nicht so sehr als kriminell. Eher schon hältst du dein Tun für ausgleichende Gerechtigkeit. Die Reichen haben so viel, nicht wahr? Da können sie ruhig ein bisschen teilen. Wenn nicht freiwillig, dann hilfst du eben etwas nach. Ganz sanft und liebevoll. Oft bekommen sie es gar nicht mit, dass ihnen etwas fehlt, denn es ist ja wahr, sie haben wirklich viel zu viel.

Der Avatar muss zum Charakter passen, aber bleibt dir ansonsten selbst überlassen.


__________



Die Mafia gibt es noch gar nicht

Name:

Da es die Mafia noch nicht gibt, wirst du wohl auch nicht Nero Corleone heißen. Aber es gab auch damals schon ein paar hübsche Namen, die zu dir passen könnten.

Alter:

Ende dreißig bis Ende vierzig bist du wohl. Du hast dir deinen Platz in der kriminellen Gesellschaft Roms lange und hart erkämpfen müssen, das geht nun mal nicht von heute auf morgen.

Wer soll verkörpert werden?

Wenn es schon die Mafia gäbe, dann wärst du vielleicht ein aufstrebender kleiner Mafiaboss. Noch nicht so richtig groß, aber schon groß genug, um anderen Leuten Angst zu machen. Du hast dir eine erfolgreiche und vielseitige Truppe von Verbrechern zusammengesammelt, du koordinierst ihre Aktivitäten, du kontrollierst sie, du schützt sie bei Bedarf – und du bekommst von jedem noch so unbedeutenden Verbrechen deinen Anteil. Davon lässt es sich gut leben. Aber du bist ein vorsichtiger Mann, du denkst nach und schaust voraus, du gibst nicht all dein Geld wieder aus, sondern legst es gut an. Gewinnbringend. Ein paar Mietshäuser gehören dir, sie bringen dir regelmäßige Profite, denn in den Zustand der Häuser investierst du nur, wenn es gar nicht zu vermeiden ist. Deine Männer führst du mit harter Hand. Du erwartest Loyalität und Einsatz von ihnen. Wer dazu nicht bereit ist, findet sich ohne Kopf im Tiber wieder.

Der Avatar ist mal wieder nicht vorgegeben, und wieder mal muss er zum Thema und in die Zeit passen. Ist doch immer so.

«»
24.10.2018 22:40 INSPIRATIO divina ist offline Email an INSPIRATIO divina senden Beiträge von INSPIRATIO divina suchen Nehmen Sie INSPIRATIO divina in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

  

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH