FAKTEN
Wir sind ein:
» NC17 / über 18 «
» Historisches RPG «
» Szenentrennung «

Zeiten & Wetter:
» 43 v. Chr. «
» Datum: «
Sonnenmonate
» Temp.: «
26° C
» Wetter: «
schwülwarm


» Storyline
» Regeln
» Gesuche
» Avatare
» Informationen


Hacks: yourWBB
Hackeinbau & Modifizierungen: Shahin
Design: Shahin
Informationen: wikipedia
Shahin & Khafra

Impressum
Datenschutzerklärung

Wir sind eine nicht kommerzielle Seite, die ausschließlich dem Hobby des RPG-Schreibens gewidmet ist.


|REGISTRIEREN| |PROTAGONISTEN| |FAVORITEN| |TEAM| |SUCHEN| |F.A.Q.| |INDEX|  

rise and fall : ORTUS ET INTERITUS » katrom2 » && WIR SUCHEN EUCH » & BOARDGESUCHE » Die Karawane zieht weiter » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
INSPIRATIO divina
Administrator




Dabei seit: 26.09.2018
Beiträge: 17


Die Karawane zieht weiter Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Kamele. Meine Ware. Mein Gold.

Die Wege sind lang und beschwerlich. Aber deine Kamele sind die besten weit und breit und sie tragen das Vierfache dessen, was ein Maultier oder Pferd tragen könnte. Darum sind sie die bessere Wahl, wenn du in Anxi die Waren übernimmst, die aus der Hauptstadt Chang'an und ihrer Umgebung stammen.
Obwohl man die Route die Seidenstraße nennt, beförderst du nicht nur diesen teuren Stoff, sondern auch Jade, Pelze und Gewürze Richtung Westen.
Du weißt, dass diese Route nicht sicher ist, denn hinter jedem Berg, hinter jedem Wald lauern Stämme, die dir nur zu gerne die Waren abnehmen würden. Darum besteht deine Karawane nicht nur aus deinen Kameltreibern, einigen Reisenden und dir, sondern vor allem aus gut bewaffneten Wachen, die du eigenhändig ausgesucht hast. Manche entstammen sogar der kaiserlichen Armee und dienen nun dir, nachdem sie entlassen wurden oder für die Armee nicht mehr tauglich waren.


Bei mir seid ihr sicher

Du bist eine der Wachen, die von Chang'an nach Anxi geritten sind, um eine Karawane mit Seidenballen und Pelzen zu begleiten. Der Lohn, der dir versprochen wurde, überstieg deine Erwartungen. Dass du auf dieser Reise aber auch den Tod finden könntest, das ist dir bewusst. Mehrere Jahre dientest du im Palast, bis eine Verletzung deine vielversprechende Karriere beendete. Du bist nicht verheiratet, deine Bedürfnisse hast du mit Huren oder lockeren Bekanntschaften gestillt. Und nun bist du schon etliche Wochen mit der Karawane unterwegs und hoffst, bald Nisa zu erreichen, denn dort sollst du ausgezahlt werden. Danach willst du so schnell wie nur möglich wieder nach Chang'an.

«»
26.09.2018 08:41 INSPIRATIO divina ist offline Email an INSPIRATIO divina senden Beiträge von INSPIRATIO divina suchen Nehmen Sie INSPIRATIO divina in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

  

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH