FAKTEN
Wir sind ein:
» NC17 / über 18 «
» Historisches RPG «
» Szenentrennung «

Zeiten & Wetter:
» 43 v. Chr. «
» Datum: «
Sextilis bis October
» Temp.: «
26° / 18 C
» Wetter: «
warm / Regen


» Storyline
» Regeln
» Gesuche
» Avatare
» Informationen


Hacks: yourWBB
Hackeinbau & Modifizierungen: Shahin
Design: Shahin
Informationen: wikipedia
Shahin & Khafra

Impressum
Datenschutzerklärung

Wir sind eine nicht kommerzielle Seite, die ausschließlich dem Hobby des RPG-Schreibens gewidmet ist.


|REGISTRIEREN| |PROTAGONISTEN| |FAVORITEN| |TEAM| |SUCHEN| |F.A.Q.| |INDEX|  

rise and fall : ORTUS ET INTERITUS » katrom2 » && WIR SUCHEN EUCH » Liste NPC » Antwort erstellen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Antwort erstellen
Benutzername:
Thema:
Icon:
  kein Icon
Nachricht:

HTML ist erlaubt
BBCode ist erlaubt
Smilies sind erlaubt
Bilder sind erlaubt

Smilies: 15 von 49
sense  Kotz Klatschen
Freude Happy LOL
Schnief Kuss Peitsche
Krank Kaffee Sauer
Kuschel Anfeuer Engel

einfacher Modus erweiterter Modus
Hilfe  aktuellen tag schließen
alle tags schließen
fettgedruckter Textkursiver Textunterstrichener Text zentrierter Text Hyperlink einfügeneMail-Adresse einfügenBild einfügen Zitat einfügenListe erstellen CODE einfügenPHP CODE farbig hervorheben

Nachrichtenlänge überprüfen
Optionen: URLs automatisch umwandeln: fügt automatisch [url] und [/url] in Internet-Adressen ein.
Benachrichtigung: Möchten Sie über weitere Antworten per eMail benachrichtigt werden?
Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anzeigen: Soll die im Profil eingestellte Signatur an den Beitrag angehangen werden?

Die letzten 3 Beiträge
Servius Maenius Caeruleus

Umbra (32 Jahre)
KURZBESCHREIBUNG
Während sein Vater ein Söldner war, der südlich der großen Wüste stammte, für ein halbes Jahr in Citra diente, dort eine heimliche Beziehung mit Umbras Mutter fürte, dann weiterzog und vermutlich längst gestorben ist, war letztere eine dort ansässige Numiderin aus einfachen Verhältnissen.
Deren Familie verstieß sie, nur wenige Wochen nach der Geburt, sodass sie fortan allein für sich und ihr Kind sorgen musste, was ihr nur mit Mühe und Not gelang und wofür sie sich auf der Straße anbieten musste.
Umrba selbst wuchs daher als Gossenkind auf und schloss sich mit 12 Jahren einer Bande von Halsabschneidern an, die nach einigen Jahren aus der Stadt vertrieben wurden und sich fortan als Banditen verdingten.
Eines Tages überfielen sie jedoch eine Handelskarawane, die sich als besser geschützt als erwartet herausstellte, woraufhin sie sich zurückziehen mussten und den im Kampf verwundeten Umbra zurückließen, welcher zwar überlebte, jedoch erst in Gefangenschaft und dann in die Sklaverei geriet.
Da er jedoch in nichts anderem geübt war als sich durchzuschlagen, wurde bald erkannt wo seine Qualitäten lagen, was dazu führte, dass er unter dem römischen Namen 'Umbra' als Gladiator angeboten und schließlich an den Ludus der Servilier verkauft wurde.
Statt wie andere an Widerstand zu denken, sich zu sträuben und von einer Flucht zu träumen, fühlte er sich allerdings in dieser Welt des Kampfes, in welcher seine Versorgung gesichert war, zum ersten mal zu Hause.
Der Ehrgeiz mit welchem er sich seinem Training widmet hat dazu geführt, dass er mit den Jahren zu einem eindrucksvollen Kämpfer geworden ist.
Derzeit wird er von Servius Maenius Caeruleus trainiert.

Avatar: Djimon Hounsou

Sestia Aurelia

Penelope (25 Jahre)
KURZBESCHREIBUNG
Penelopes Mutter ist eine Lusitanerin, die vor beinahe drei Jahrzehnten in die Sklaverei geriet und einem reichen Herrn diente, der sie schließlich schwängerte. Das illegitime Kind wurde somit gleich als vernae in die Sklaverei hinein geboren und kennt daher kein anderes Leben.
Die ersten zwei Jahrzehnte ihres Lebens durfte Penelope noch im gleichen Haushalt an der Seite ihrer Mutter leben, wurde jedoch bereits früh ausgebildet ebenfalls Sklaven-Dienste zu leisten.
Als ihr Herr jedoch bemerkte, dass sein Sohn der Sklavin zu viel Aufmerksamkeit schenkte und seine Pflichten vernachlässigte, setzte er dem ganzen ein Ende, indem er sie an Sklavenhändler verkaufte.
Schließlich wurde sie von Publius Sestius erstanden, welcher sie an seine Tochter Sestia Aurelia verschenkte, der sie seitdem als ergebene Haussklavin dient. Von dieser erhielt sie auch ihren griechischen Namen.

Da Penelope ihr gesamtes Leben in der Sklaverei verbracht hat, weiss sie sehr genau wie sie sich zu verhalten hat und weiss wie aussichtslos es ist etwas an ihrer Lage zu ändern, weshalb sie nicht im Traum daran denken würde sich einem Befehl zu widersetzen, oder gar gegen ihre Herrin aufzubegehren.

Avatar: Marisa Ramirez

Shahin Liste NPC

Cerongatus
KURZBESCHREIBUNG
Cerongatus ist der Sohn eines Stammesanführers der Arelaten (in der Gegend des heutigen Arles). Nach dessen Tod übernahm er die Führung des Stammes. Bisher schafften die Römer es nicht den Stamm zu unterwerfen. Obwohl er zahlenmässig sicher nicht zu den größeren zu zählen ist. Aber man kennt die Gegend und fände sich auch im Schlaf zurecht und die Männer sind beinahe alle mit einer Waffe vertraut. Und obwohl Rom nahe ist, schlägt man die Römer immer wieder zurück. Cerongatus schafft es sogar immer wieder unerkannt in die Nähe Roms zu gelangen. Scheinbar braucht er den Nervenkitzel, denn er weiß natürlich was man mit ihm machen würde, sollte man ihn erwischen. Er hasst die Römer wie nichts auf der Welt, denn sie sind für viel Leid in seinem Stamm verantwortlich und bekommt man einen dieser römischen Hunde zu fassen, dann steht diesem kein leichter Tod bevor.

Avatar: Zach McGowan




Hetep
KURZBESCHREIBUNG
Als 19jähriger heiratete er seine Frau Nashwa, sie bekam einen Sohn und zwei Töchter. Als er es schaffte, an Kleopatras Hof zu gelangen, war das die Chance seines Lebens. Er folgte ihr auch nach Rom, ging aber nicht zurück nach Ägypten, nachdem sie die Stadt wieder verlassen hatte. Frau und Töchter leben in Ägypten, er lebt mit seinem Sohn Khafra weiterhin in Rom und führt ein gutgehendes Badehaus.

[Eigenes Gesuch: HIER ]

Avatar: Alexander Siddig


  

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH